Dennis Riehle

Privates | Neues | Informatives

Selbsthilfearbeit
(www.beratung-riehle.de)  

 


Liebe Besucher,


unter den nachfolgenden Links kommen Sie zu meinen jeweiligen Beratungsangeboten:


  1. Psychologische, Sozial-, Familien-, Ernährungs- und Integrationsberatung
  2. Beratung für Menschen mit und ohne Handicap - Sozialleistungen und Rechte
  3. Beratungsstelle für Nachhaltige Entwicklung und Change Management
  4. Politik- und Kommunikationsberatung, Public Relations und Dialog
  5. Christliche Seelsorge und philosophisches Coaching


Zentrale E-Mail-Adresse: info@beratung-riehle.de.


Sie können auch das Kontaktformular nutzen.


Die Beratungsangebote sind für alle Ratsuchenden überregional und kostenlos erreichbar.


Twitter-Posts, Pressemitteilungen und Statements auch auf www.riehle-news.de.



Was ist Beratung und Coaching?


Beratung ist ein ergänzendes Angebot für Menschen, die sich einen außenstehenden Blick auf eine bestimmte Lebenssituation wünschen, Anregungen für eine Verhaltensänderung bekommen möchten oder in einem komplexer werdenden Alltag seelische und mentale Unterstützung benötigen, ohne dabei auf therapeutische Hilfe angewiesen zu sein.


Was unterscheidet Beratung von Therapie?


Beratung setzt vor allem an der Befähigung des Menschen zur Problemlösung an. Im Gegensatz zu einer therapeutischen Begleitung hat der Klient noch ausreichend affektive, emotionale und kognitive Schwingungsfähigkeit, Entscheidungen selbst zu treffen und nicht auf eine vollständige Begleitung angewiesen zu sein. Viel eher geht es ihm darum, Orientierung zu erhalten und sich durch externe Sichtweisen in die Lage versetzen zu lassen, eigenverantwortlich Veränderung herbeizuführen und bereit und fähig ist, das Leben durch einen professionellen Anstoß wieder selbst in die Hand zu nehmen. Entsprechend ist er weiterhin zur Ansprache und Mitarbeit bereit, kann mit eigenen Gedankengängen folgen und ist weder durch eine ernsthafte, akute psychische Erkrankung oder eine Krise derart eingeschränkt und von ihr eigenommen, dass keine rationale Zugänglichkeit und mentale Flexibilität mehr besteht. Die Fertigkeit zur Selbstbestimmtheit muss weiter gegeben sein.

 

Beratung gibt Tipps und Anregungen zur Selbsthilfe, ohne dem Betreffenden die Lebensführung oder seine vor ihm stehenden Wege abzunehmen. Sie trägt zwar durch eine seelsorgerliche Annahme und ermutigenden, prüfenden und bestätigenden Zuspruch zur Person an der Bildung neuen Selbstbewusstseins und Eigenliebe wesentlichen Anteil. Sie reflektiert aber ebenso kritisch wie pragmatisch, welche gangbaren Möglichkeiten sich für eine Lösung vorliegender Konflikte abzeichnen. 


Im Coaching wird durch die Anwendung unterschiedlicher Techniken dazu beigetragen, bestehende Strukturen und Systeme zu hinterfragen und Hürden und Ansprüche durch realistische Spiegelung eigener Glaubenssätze und Erwartungshaltungen in ein gesundes und zu bewältigendes Maß zurückzuführen. Ethische und moralische Muster im Denken und Handeln werden auf ihre Substanz abgeklopft und mit den individuellen Gegebenheiten des momentanen Hier und Jetzt abgeglichen. Frische Assoziationen zu knüpfen und sich aus eingefahrenen Hamsterrädern zu befreien, diesen Anspruch hat das angeleitete Training durch einen Coach, dabei Eckpfeiler steckt und Richtungen vorschlägt. Ihm obliegt dabei allerdings keine Befugnis, den Klienten zu bevormunden. Stattdessen ist das Ziel eine Rückgewinnung von Anpassungsfähigkeit, Resilienz und Konfliktbewältigungskompetenz.


Bei all diesen Aufgaben steht der Aspekt der Nachhaltigkeit im Vordergrund von Beratung. Überlegungen sollen bis zum Ende mit all ihren Konsequenzen durchdacht werden. Ideen, Vorhaben und Projekte müssen perspektivisch und mit Weitsicht geplant sowie sorgfältig auf ihre Machbarkeit hin abgewogen werden. Coaching soll verhindern, dass übereilte Entschlüsse getroffen und ohne Sicht gefahren wird. Enttäuschungen zu vermeiden und stattdessen nüchterne wie unaufgeregte Veränderung zu fördern, das ist die Maßgabe, um wieder Hoheit über sich zu erlangen.


Insofern ist eine Beratung auf die Wiederherstellung der vollständigen Mündigkeit des Gegenübers ausgerichtet und arbeitet zusammen mit dem Klienten an einer sachlichen Neuorientierung und Zielsetzung für den nächsten Etappenschritt zur Zufriedenheit.


Was leisten Beratung und Coaching?


  • Zuhören und Annehmen
  • Reflexion und Spiegelung
  • Tipps und Ratschläge zur Veränderung
  • Ermutigung und Bestärkung im Selbstwert
  • Rückholung in die kognitive Realität
  • Perspektiven und Wege aufzeigen
  • Sinnsuche und Umformulierung von Glaubenssätzen
  • Orientierung und Wegweisung ohne Bevormundung
  • Zum "Fahren ohne Stützräder" befähigen
  • Anleitung zu Selbsthilfe und Eigenverantwortung
  • Angst- und Stressbewältigung, Persönlichkeitsentwicklung
  • Entspannungstraining, Schlafhygiene
  • Ernährungsumstellung, Lebensstil anpassen
  • Nachhaltige und individuelle Lösungsansätze finden
  • Problembewältigungskompetenz und Resilienz entwickeln
  • Bestätigung und Zuversicht zugesprochen bekommen
  • Kritische Hinterfragung von Systemen und Strukturen
  • Motivation, Ermutigung und Animierung
  • Hilfe bei Mobbing, Burnout, Trauer, Arbeitslosigkeit oder Verlust
  • Niederschwelliges und flankierendes Auffangnetz


Was können sie nicht?


  1. Therapie-Ersatz zu sein, lediglich Überbrückung und Ergänzung
  2. Behandlung von psychischen Erkrankungen
  3. Übernahme von Verantwortung
  4. Führung und Lenkung
  5. Vorgaben und fertige Konzepte
  6. Widerspruchsloses Abnicken
  7. Abnehmen von Ballast
  8. Traumata aufarbeiten
  9. Versprechungen abgeben
  10. Wunder erfüllen

 

Kommen Sie bei Fragen gerne auf mich zu!