28.02.2022

Riehle beendet ehrenamtliches Engagement für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe

Pressenotiz
Sozial- und Pflegesprechstunde sowie Neubürger-Patenschafts-Projekt betroffen

Der 36-jährige Dennis Riehle beendete mit Ablauf des Februar 2022 sein ehrenamtliches Engagement für die Litzelstetter Nachbarschaftshilfe e.V. nach 10 Jahren freiwilliger Tätigkeit für den Verein. Von seinem Rückzug sind insbesondere die von ihm aufgebaute Sozial- und Pflegesprechstunde, der Gesprächskreis für betreuende Angehörige, das Projekt der „Neubürger-Patenschaften“, das geplante Entspannungstraining, die Homepage-Betreuung und die Ausübung der Beisitzer-Tätigkeit betroffen. 

Daneben endet dann auch seine Mitgliedschaft im Kuratorium der Bürgerstiftung Litzelstetten, wie Riehle selbst mitteilt und ergänzt: „Inwieweit die einzelnen Angebote von anderen Personen fortgeführt werden, weiß ich nicht“. Er betont gleichzeitig, dass das Ende seines Ehrenamts nicht völlig freiwillig erfolgte: „Auf die Zweifel, ob ich der Fortführung des Engagements gesundheitlich noch gewachsen sei, habe ich mit einer entsprechenden Entscheidung reagiert. Ich finde es betrüblich, wenn sich Dritte in der Lage sehen, über meinen Vitalzustand und insbesondere die Frage, inwieweit ich meine Aufgaben noch erfüllen kann, befinden zu können. Letztendlich sehe ich nicht, dass ich seit 2012 irgendeinen Anlass geliefert hätte, an meiner Zuverlässigkeit irgendwie zu zweifeln“, erklärt der Litzelstetter, der auch ausführt: 

„Als Konsequenz werde ich mich umso mehr außerhalb der Nachbarschaftshilfe einbringen, denn trotz Parkinson und anderer Gebrechen fühle ich mich kein bisschen müde. Ich werde auch künftig für die Menschen aktiv sein“.  Riehle war viele Jahre Schriftführer des Vereins und hat mehrere hundert Sozialberatungen durchgeführt. „Dieses Angebot wird auch fortan bestehen – allerdings in Eigeninitiative. Hilfesuchende zu psychosozialen, pflegerischen und sozialen Anliegen können sich künftig für kostenlose Auskunft über meine Homepage www.psychosoziale-sprechstunde.de bei mir melden. Dort wird es weiterhin die unentgeltliche Integrationsberatung geben. Wer Familienberatung benötigt, findet auf www.familienknaeuel.de ein kostenfreies Angebot. Auch Neubürgern stehe ich weiterhin beim Einleben in Litzelstetten zur Seite“. Dennis Riehle ist unter der Mail-Adresse Beratung@Riehle-Dennis.de oder über SMS/“WhatsApp“ unter 0179/7945412 erreichbar. Datenschutz und Verschwiegenheit gelten.

Dennis Riehle - 13:05:03 @ Persönliches