Dennis Riehle

  

Blog

Liebe Besucher,


in diesem "Tagebuch" veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen Kommentare, Briefe, Petitionen, Leserreaktionen, Pressemitteilungen und Artikel zum Zeitgeschehen. Sie können die Texte über den untenstehenden "ATOM RSS"-Feed abonnieren. Bitte beachten Sie, dass auch für diese Seite die entsprechenden Bestimmungen aus dem Impressum und Disclaimer sowie des Datenschutzes gelten. Wenn Sie mit mir über die veröffentlichten Beiträge ins Gespräch kommen wollen oder mir eine Rückmeldung zukommen lassen möchten, freue ich mich darauf! Sie können mir hierfür jederzeit gerne unter Riehle@Riehle-Dennis.de eine Nachricht mit Ihren Gedanken schicken! 


Hinweis: Im Blog können keine Nutzerbeiträge oder Kommentare eingestellt werden. Dafür bitte ich Sie vielmals um Ihr Verständnis.


Herzliche Grüße

Dennis Riehle


10.03.2020

Karlsruhes Unabhängigkeit bei Sterbehilfe-Urteil…

Kommentar
 
Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts hat es ausdrücklich festgehalten: Die Entscheidung über die Verfassungskonformität des § 217 StGB ist dem Senat nicht leicht gefallen. Und: Sie ist eine rein rechtliche Abwägung und kann keinen Anspruch darauf erheben, ethische, moralische oder religiöse Belange zu berücksichtigen. Dekliniert man diesen Grundsatz durch das Urteil des Höchstgerichts, so wird deutlich, dass die Karlsruher Richter in besonderer Weise ihrer Aufgabe zum Schutz des Grundgesetzes gerecht geworden sind. [Mehr lesen…]

Dennis Riehle - 10:26:35 @ Gesellschaft

05.02.2020

Informationsdefizit bringt vielen Wartenden den Tod

Leserbrief

zur Entscheidung des Bundestages über die künftige Praxis der Organspende

 

Ja, zwischenmenschliches Geben sollte immer freiwillig erfolgen, um die Überzeugung des Spenders nicht zu erzwingen, sondern sie aus festem Willen und tiefem Herzen erwachsen zu lassen. Dafür braucht es nicht nur Zeit zum Überlegen, sondern auch viel Raum zur Entscheidung. Daher ist es nie gut, eine Bereitschaft durch Verpflichtung herbeiführen zu wollen. 

Die zur Debatte stehenden Alternativvorschläge über die künftige Praxis der Organspende hatten nach meinem Dafürhalten allesamt nicht den Anspruch, ihren fakultativen Charakter in Frage zu stellen. [Mehr lesen…]

Dennis Riehle - 08:00:11 @ Gesellschaft

Sprachdiktat: Wie wir gelenkt werden sollen…

Leserbrief

zur Wahl von „Klimahysterie“ als „Unwort des Jahres 2019“, SÜDKURIER vom 15. Januar 2020

“Gutmensch”, “Volksverräter” oder “Sozialtourismus” - sie alle schafften es bereits in die Liste der “Unwörter des Jahres”. Dabei war ihre Festlegung stets politisch und führte dazu, gewisse Denkweisen zu brandmarken. [Mehr lesen…]

Dennis Riehle - 07:57:47 @ Gesellschaft

„Lasst die Narren tanzen - und wehret ihnen nicht!“

Leserbrief

zu „Kita verbietet Kindern ihre Kostüme an Rosenmontag“, „BILD“ vom 25. Januar 2020
 

Es wirkt befremdlich, wenn Kindertagesstätten mittlerweile lieber einen „Lichterumzug“ als St. Martin feiern, das Weihnachtsfest komplett ausfallen lassen – und jetzt sogar das Tragen von Kostümen am Rosenmontag verbieten – aus „kultursensiblen“ Gründen. 

Wir sollten uns bewusst machen, dass das Hochhalten von Traditionen keinesfalls eine Ausgrenzung derjenigen bedeutet, die diese Überlieferung nicht teilen, nicht unterstützen möchten. [Mehr lesen…]

Dennis Riehle - 07:54:28 @ Gesellschaft

30.01.2020

Von Skudelny bis Kühnert: Keine Gnade für Morddroher!

Kommentar

Nein, mittlerweile geht es nicht mehr allein um ein Verrohen unserer Gesellschaft. Ich bin sprachlos ob der momentan nahezu täglich bekanntwerdenden Morddrohungen gegen deutsche Politiker aus dem gesamten Parteienspektrum und Personen des öffentlichen Lebens, die sich für eine weltoffene Gesellschaft einsetzen. Ob der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm, die FDP-Abgeordnete Judith Skudelny, der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert oder der SPD-Mandatsträger Carsten Träger – sie alle sind in den vergangenen Tagen Opfer von derartigen Anfeindungen geworden. [Mehr lesen…]

Dennis Riehle - 11:32:59 @ Gesellschaft